Über mich

Mein Werdegang
Hebamme Adelsdorf Aisch
WhatsApp Image 2022-11-14 at 20.03.59 (1).jpeg

Nachdem für mich der Berufswunsch der Hebamme schon früh klar war, habe ich 2008 ,nach dem Abitur, ein Freiwilliges Soziales Jahr im Klinikum Fürth absolviert um diesen Entschluss noch zu festigen. Danach zog es mich für die 3-jährige Ausbildung nach Bonn an die Universitätsklinik, wo ich 2012 mein Staatsexamen erfolgreich bestanden habe.

Wieder zurück in der Heimat fing ich meine Arbeit als angestellte Hebamme im Klinikum Nürnberg Süd (Perinatalzentrum Level 1) an. Im Kreisssaal, mit jährlich über 3000 Geburten, konnte ich viel Erfahrung erlangen vor allem bzgl. Mehrlingsgeburten und Beckenendlagen. Besonders der hebammengeleitete Kreißsaal, das Bonden und die Stillförderung haben mir stets große Freude bereitet.

2013 fing ich in selbstständiger Tätigkeit mit den ersten Hausbesuchen zur Wochenbettbetreuung an und bemerkte schnell, wie sehr ich auch diese Arbeit liebe. Es gibt nichts Schöneres, als Familien in dieser kostbarsten Zeit zu unterstützen und zu stärken. Einfühlsam, motivierend und partnerschaftlich begleite ich werdende Eltern auf dem spannenden Weg ins neue Familienglück.

2015 und 2019 bin ich selbst Mutter geworden, bin momentan selbst in Elternzeit und arbeite freiberuflich, sowie jeden Montag in der gynäkologischen Praxis MIRA.

Mit meiner Familie lebe ich in Adelsdorf und betreue Familien hier und im nahen Umkreis.